130. GV des Kirchenchors

18 Jahre Präsidium Theres Andreetti

Mit dem gemütlichen Pizzaessen startete am 28. Januar die 130. Generalversammlung des Kirchenchors. Die Präsidentin und der Chorleiter hielten gemeinsam Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. 39 Mal traf sich der Chor am Mittwoch zum Proben, sang bei 10 Gottesdiensten, gestaltete 1 Ständchen und 2 Konzerte.

Weiterlesen: 130. GV des Kirchenchors

Vereinsreise 2016

Gipfeli mit Ausblick, Lebkuchen im Museum, Zuger Kirschtorten in der Milchsüdi

Die Vereinsreise des Kirchenchores Winznau führte via Rüschlikon, Einsiedeln, Hochstuckli nach Cham. Die verschiedenen Stationen boten kulinarische, musikalische, kulturelle und geografische Besonderheiten.

Der traditionelle Kaffee- und Gipfelihalt verband sich in Rüschlikon im Park im Grüne mit der wunderbaren Aussicht auf den Zürichsee. Die eindrückliche Gedenkstätte von Gottlieb Duttweiler mit dem Park luden zum Verweilen ein.
Auf dem Feusisberg, in Einsiedeln im Hotel, auf dem Hochstuckli oder in Cham wurden wir mit verschiedenen kulinarischen Delikatessen verwöhnt. Erweitert wurden die Eindrücke mit einer wundervollen Aussicht von Feusisberg oder dem Hochstuckli, der Besichtigung des Lebkuchenmuseums oder beim gemütlichen Apéro in Einsiedeln und dem Genuss einer Zuger Kirschtorte in der Milchsüdi in Cham.

Weiterlesen: Vereinsreise 2016

News der 129. GV

2016-01-23-20-57-49

Highlights des vergangenen Vereinsjahres: Missa Bervis in B von Joseph Haydn an Heilig Abend und die Wallfahrt nach Mariastein 


Rückblick ins Vereinsjahr
Aus der Statistik:
Es fanden 41 Proben (2 auswärts), 10 Gottesdienst (2 auswärts), 3 gesellige Anlässe und
1 Konzert (CANTARS) statt.

Am 4. März 2015 wurde im Pfarrsaal das Essen für die Senioren am Fasnachtsdienstag mit anschliessender Unterhaltung durchgeführt. Zum 10. Mal zauberte Maya Portmann ein vorzügliches Menü aus den Kochtöpfen. Die Gourmetkritiker beauftragen Theres, ihr den goldenen Kochlöffel zu überreichen. Conchita Wurst in vierfacher Ausführung überraschte mit einem Schnitzelbank-Vortrag. Traditionell wurde nach dem Dessert Lotto gespielt.

Weiterlesen: News der 129. GV

Wundervolle Musik am Heiligabend in Winznau

Der Kirchenchor Winznau führte die Missa Brevis in B von Joseph Haydn während des Mitternachtsgottesdienstes auf.

Die sogenannte Johannismesse für Solisten, Orchester, Orgel und Chor unter der Leitung von Georges Regner krönte
den Heilig Abend.
Die Solisten überzeugten mit ihren angenehmen Stimmen, die Musiker mit ihrem präzisen und
einfühlsamen Spiel.
Den Besucherinnen und Besuchern wurde eine wundervolle Musik in einem stimmungsvollen
Gottesdienst geschenkt.

Weiterlesen: Wundervolle Musik am Heiligabend in Winznau

Rückblicke

Berichterstattung Mitternachtsmesse

Vorankündigung Mitternachtsmesse
im OT
im Räbeblatt

Wichtige News der GV

 Jahresbericht

Nebst Auftritten in Gottesdiensten, trat der Chor an der Eröffnung des Pastoralraums in Niedergösgen zusammen mit den Chören von Erlinsbach und Niedergösgen und an pep-à-tête in der Stadtkirche Olten auf. Musikalischer Höhepunkt war die Uraufführung der Pop-Messe von Roman Wyss an der Firmung in Obergösgen und am Feuerwehrjubiläum in Winznau. Für die Gemeinde organisierten die Sängerinnen und Sänger wiederum das Fasnachtsessen für Senioren, ein Pfarreikaffee und das Adventskonzert zusammen mit der Musikgesellschaft. Schneefans wagten sich am 8. März auf die Melchseefrutt und am Wochenende vom 23./24. August stand die Vereinsreise in den Kanton Fribourg auf dem Programm.

Projekte im neuen Vereinsjahr

Am 2. Mai 2015 wird die vollständige Pop-Messe an cantars in Olten aufgeführt. Am 28. Juni 2015 pilgern die Sängerinnen und Sänger nach Mariastein und singen Lourdes-Lieder im Gottesdienst. An Heilig Abend 2015 wird die Haydn-Messe aufgeführt.

Ehrungen

Martha Lehner wurde für 30 Jahre geehrt.                                                                                                                                                                        

Ausklang

Als Höhepunkt des Abends erhielt der Chor Besuch von zwei Damen. Die eine schien eine vornehme, attraktive Dame, die andere war eine schrullige Alte. Die schicke Frau vertrieb sich die Zugsfahrt mit Schminken und Salben. Dies animierte auch ihre Mitreisende. Alle amüsierten sich köstlich.

 

Feierliche Eröffnung des Pastoralraumes Gösgen

Zusammen mit den Chören aus Erlinsbach und Niedergösgen hat der Winznauer Kirchenchor die feierliche Eröffnung des Pastoralraumes Gösgen am Sonntag, 16. März musikalisch gestaltet. Siehe Pressebericht!

127. GV vom 25. Januar 2014

Wichtige News der GV

Jahresbericht

Plötzlich klingelte ein Telefon. Die Präsidentin erhielt während der GV einen Anruf auf ihrem Handy! Sie liess sich nicht stören und erzählte dem Anrufer alles, was der Chor im letzten Jahr erlebt hatte. Zum Highlight des Jahres wurde die Mitternachtsmesse. Die kleine Orgelsolomesse von Wolfgang Amadeus Mozart für Chor, Solisten und Orchester in einer gut besetzten Kirche zu singen, bereitete grosse Freude.

Zum Schluss motivierte sie ihren Gesprächspartner Kurt zu einer Schnupperprobe in unserem Chor.

Projekte im neuen Vereinsjahr

Im kommenden Jahr warten einige spannende Projekte auf den Chor: PEP-Eröffnung, Pop-Messe und Pep-à-tête.

Wahlen

Auf die heutige GV hatte Gisela Bieri nach 17 Jahren als Beisitzerin demissioniert. Wir dankten ihr für ihre grosse Arbeit. Als Nachfolgerin durften wir Elisabeth Tanner begrüssen und wünschten ihr mit einer Rose einen guten Einstand.Maria Raab stellte sich spontan als Präses zur Verfügung. Auch sie wurde mit grossem Applaus und einer Rose willkommen geheissen.

 

Ausklang

Im Anschluss an den geschäftlichen Teil wurde das feine Dessert mit Kaffee serviert. Als Attraktion trat ein berühmter Maler mit seiner reizenden Assistentin aus Paris auf. Sie erheiterten die Gesellschaft mit originellen Bildern.